Die Meldung kurz vor Weihnachten 2010 ging in der Masse unter. Erstmals wurde eine Einheit der Bundeswehr im Elsass stationiert. Die 600 Soldaten des Jägerbataillons 291 teilen sich eine Kaserne mit der 2. französischen Panzerbrigade.

Was für einen weiten Weg haben Deutschland und Frankreich seit dem 1. und 2. Weltkrieg zurück gelegt! Wie gut, wenn Politiker und Gesellschaften Frieden und Gemeinsamkeit, nicht Krieg und Vormacht wollen. Christen sollten Gott danken, dass er ihr Gebet um friedliebende Regierende erhört hat und dafür beten, dass in Mitteleuropa nie wieder Krieg ausbricht.

Quelle: http://derstandard.at/1291454831863/Bundeswehr-im-Elsass

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.