Ich weiß nicht, wie oft ich nach Istanbul geflogen oder in Istanbul zwischen gelandet bin. Aber nie gelang es mir, Istanbul wirklich gut aus der Luft zu fotografieren. Meist waren Wolken oder Smog im Weg. Wenn nicht, saß ich auf der falschen Seite oder schlief friedlich.

Aber diesmal kam alles zusammen: Beste Sicht, Fensterplatz auf der richtigen Seite und das Flugzeug drehte eine Runde über dem alten Istanbul. Nur am Ende spielte mir dann die Sonne einen Streich, aber selbst diese Fotos sind noch schön. Vor allem freut mich, dass ich meinen Lieblingsort, die Kirche Hagia Sophia, aus der Luft fotografieren konnte.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.