edition afem veröffentlicht Aufsatzsammlung zum Calvinjubiläum

(Bonn, 22.12.2009) Calvin hatte nicht nur die weltweite Verkündigung der Botschaft von Gottes Gnade im Blick, sondern entsandte auch erste Missionare nach Brasilien. Dass später die Kirchen reformiert geprägter Länder wie die Niederlande, Schottland, England oder in jüngster Zeit Südkoreas eine führende Rolle in der Weltmission spielten, ist kein Zufall. Das jedenfalls ist die Essenz einer Sammlung von 16 Forschungsbeiträgen aus den letzten 120 Jahren zu Calvins Sicht der Mission.

Der (im Wesentlichen) englischsprachige Band ist in der Reihe ‚mission classics‘ der edition afem des Arbeitskreises für evangelikale Missiologie erschienen, die als Koproduktion im Verlag für Theologie und Religionswissenschaft (Nürnberg) und Verlag für Kultur und Wissenschaft (Bonn) erscheint. Mit dem Band erinnert der afem und das Martin Bucer Seminar zum Ende des Calvinjubiläumsjahres daran, dass Johannes Calvin auch Vordenker und Planer der evangelischen Weltmission war.

Eine ähnliche Aufsatzsammlung zum Verhältnis Martin Bucers zur Weltmission erschien bereits 2006 in deutscher Sprache unter dem Titel ‚Martin Bucer als Vorreiter der evangelischen Mission‘ in der edition afem.

Bibliografische Angaben:

Thomas Schirrmacher (Hg.). Calvin and World Mission: Essays. 2009. 204 S. Pb. 18,00 €. ISBN 978-3-938116-84-5 (VKW), ISBN 978-3-941750-20-3 (VTR)

Thomas Schirrmacher (Hg.). Martin Bucer als Vorreiter der evangelischen Mission. 2006. 110 S. Pb. 9,80 € (D), 10,10 € (A), 18,50 SFr. ISBN 978-3-938116-22-7 (VKW), ISBN 978-3-937965-57-4 (VTR)

Downloads:

Cover Calvin and World Mission als jpg
Impressum, Inhaltsverzeichnis und Einleitung als pdf
Cover Martin Bucer als Vorreiter der Mission als jpg

Bestellmöglichkeit:

Das Buch kann in Deutschland über den örtlichen Buchhandel oder online über www.genialebuecher.de oder über www.amazon.de geordert werden.
Im Ausland ist es lieferbar über Amazon:

Zum freien Abdruck, auch einzeln und auszugsweise.

DOWNLOAD VON BILDMATERIAL UND DER MELDUNG

http://www.bucer.org/bq.html

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.