• Cover Harenberg Lexikon der Religionen

    Harenberg Lexikon der Religionen

    Die Religionen und Glaubensgemeinschaften der Welt. Ihre Bedeutung in Geschichte, Alltag und Gesellschaft

     
  • Cover Märtyrer 2002 – Das Jahrbuch zur Christenverfolgung heute

    Märtyrer 2002 – Das Jahrbuch zur Christenverfolgung heute

    Die Anschläge des 11. Septembers und die nachfolgenden Ereignisse lenkten das Interesse der Kirchen und säkularen Medien auf eine seit Jahren kaum beachtete Dauerkrise: Die Diskriminierung und Verfolgung von Hunderttausenden von Christen.

     
  • Cover Irrtumslosigkeit der Schrift oder Hermeneutik der Demut?

    Irrtumslosigkeit der Schrift oder Hermeneutik der Demut?

    Der unter neuer Leitung Liebenzells herausgekommene „Studienführer 1999/2001“ der CTL-Seminare löste eine öffentliche Diskussion über die Frage aus, ob und inwiefern sich das Liebenzeller Seminar weiterhin als bibeltreu versteht.

     
  • Der Römerbrief (2 Bände)

    Der Römerbrief (2 Bände)

    „Der Römerbrief“ ist sowohl für das Selbststudium als auch für Gruppengespräche geeignet. Dieses Buch des NT eignet sich besonders gut, um grundlegende Glaubensfragen zusammenhängend zu verstehen. In dem zweibändigen Kurs arbeitet Dr. T. Schirrmacher besonders die Aktualität des Römerbriefes für die Gegenwart heraus. (VTR/ReB)

     
  • Cover Märtyrer 2001 – Christenverfolgung – vor allem in islamischen Ländern

    Märtyrer 2001 – Christenverfolgung

    Die jährliche Idea-Länderdokumentation zur Christenverfolgung des Arbeitskreises für Religionsfreiheit der Deutschen Evangelischen Allianz und der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte konzentriert sich aus aktuellem Anlass dieses Mal auf die islamische Welt und berichtet besonders über Afghanistan und Pakistan.