Cover FamilienplanungKinder sind ein Segen Gottes und eine kinderfeindliche Gesellschaft ist eine menschenfeindliche Gesellschaft. Gerade in Deutschland müssen Menschen, ja auch die Christen unter ihnen, ermutigt werden, nicht nur in Ausbildung, Häuser oder Altersversorgung zu investieren, sondern auch in Ehe, Familie und Kinder. Da schiene es am einfachsten, Christen würden jede Form von Empfängnisverhütung und Familienplanung ablehnen. Doch alle christlichen Konfessionen gehen davon aus, dass Kinderfreundlichkeit und Kinderwunsch mit verantwortungsvoller Planung der Familienerweiterung vereinbar sind. Umstritten ist lediglich, welche Methoden dabei zulässig sind. Dieser Frage will die vorliegende Aufsatzsammlung nachgehen.

Bibliographische Angaben:

  • Thomas Schirrmacher (Hg.). Familienplanung – eine Option für Christen? Hrsg. im Auftrag von idea und des Instituts für Lebens- und Familienwissenschaften. VKW: Bonn, 2006. ISBN: 978-3-938116-14-2. 178 S.


Downloads:

Dieses Buch kaufen · Buy this book