Cover Bildungspflicht statt Schulzwang„Bildungspflicht statt Schulzwang“ ist bisher umfangreichste Zusammenstellung in deutscher Sprache von Literatur und Daten zur Lage des sog. Homeschooling (home education, Hausschule, Schule zu Hause) weltweit und in Deutschland. Es handelt sich um den Vorabdruck eines Kapitels aus dem Buch: Volker Ladenthin, Ralph Fischer (Hg.). Vom Hauslehrer zum Homeschooling. Ergon Verlag: Würzburg, 2005.

Spektakuläre Polizeiaktionen, bei denen Eltern, die ihre Kinder nicht auf allgemeine Schulen schicken wollen, verhaftet werden, lenken immer wieder die Aufmerksamkeit auf den Hausunterricht. Thomas Schirrmacher beleuchtet den pädagogischen Wert der Hausschule als einen möglichen Weg, Kindern die für ihr Leben notwendige Bildung zu vermitteln. Weiterhin setzt er sich mit der Frage auseinander, wie der Staat auf Hausschulen reagieren sollte, unabhängig davon, ob sie nun eine sinnvolle Alternative sein können oder nicht.

Bibliographische Angaben:

  • Thomas Schirrmacher. Bildungspflicht statt Schulzwang. Staatsrecht und Elternrecht angesichts der Diskussion um den Hausunterricht. Bonn: Verlag für Kultur und Wissenschaft, 2005. Reihe: Studien zur Religionsfreiheit 8. ISBN: 978-3-938116-04-3. 92 S.


Downloads:

Dieses Buch kaufen · Buy this book