Neuste Beiträge

  • Cover Der Ablass

    Der Ablass

    Die Frage nach dem Ablass ist heute – auch für Katholiken – eine scheinbar rein historische. Dies zumindest ist eine weit verbreitete Meinung im Kirchenvolk und bei Theologen verschiedenster Prägung. Dass dem mitnichten so ist, zeigt der Autor klar und nachvollziehbar.

     
  • Cover Scham- oder Schuldgefühl

    Scham- oder Schuldgefühl?

    Die Theologie hat dem Unterschied zwischen primär schamorientierten und primär schuldorientierten Kulturen bisher kaum zureichende Aufmerksamkeit geschenkt. Es ist ein Verdienst der vorliegenden Arbeit von Thomas Schirrmacher, dass er über diese nicht nur für die Missionstheologie und die missionarische Tätigkeit, sondern auch die Religionspädagogik, die Ethik und die Seelsorge wichtige Thematik aus kulturanthropologischer und theologischer Sicht informiert.

     
  • Cover Märtyrer Jahrbuch

    Märtyrer 2004 – Das Jahrbuch zur Christenverfolgung heute

    Max Klingberg, Thomas Schirrmacher (Hg.) Märtyrer 2004 – Das Jahrbuch zur Christenverfolgung heute. Zugleich idea-Dokumentation 08/2004. ISBN: 978-3-932829-99-4. 172 S.

     
  • Cover Tabuthema Tod

    Tabuthema Tod?

    Ein Sammelband mit christlichen Beiträgen rund um Sterben, Sterbebegleitung, Sterbehilfe und ethische Fragen rund um den Tod.

     
  • AKREF ab jetzt auch in Österreich

    Hier eine Meldung aus Österreich, die auch meine Tätigkeit betrifft: Christenverfolgung kennt keine Grenzen – Österreichische und Deutsche Evangelische Allianz rücken in Menschenrechtsfragen zusammen

     
  • Viele Evangelikale sind katholischer als die katholische Kirche

    Zu meinem Vortrag ‚Sola Gratia’ auf den ‚Internationalen Studientagen’ des Arche Studienzentrums in Hamburg unter dem Gesamtthema „Die ‚Sola’ der Reformation“ schrieb Thomas Josiger in einem Presseartikel: ...

     
  • Cover Wenn Kinder zu Hause zur Schule gehen

    Wenn Kinder zu Hause zur Schule gehen

    Kann Schule wirklich noch den Beitrag zur Qualifikation, zur Sozialisation und Erziehung leisten, den wir uns wünschen? Würde eine pluralistische Bildungslandschaft und der „Wettbewerb“ von öffentlichen Schulen, Privatschulen und Hausschule insgesamt nicht zu einer Verbesserung des Bildungsniveaus führen?

     
 

Über mich

Über michProf. Dr. theol. Dr. phil. Thomas Schirrmacher (geb. 1960) ist seit 2021 Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA), die 600 Mio. evangelische Christen vertritt, die zu Kirchen gehören, die 143 nationalen Evangelischen Allianzen angeschlossen sind. Zudem ist er Präsident des Internationalen Rates der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (mit Sektionen in 55 Ländern). Weiterlesen …